Serie / Marker hinzufügen

Es gibt mittlerweile einige Wege, eine Serie dem SerienRecorder hinzuzufügen, damit diese dann "automatisch" immer wieder zu dessen Ausstrahlungsterminen getimert wird.
Man muss sich also "theoretisch" nicht mehr um die Sendetermine der angelegten Serien kümmern, auch nicht bei Staffelpausen oder zu den Staffel-Neustarts. Auch nicht, wenn Serien über 1 oder 2 Jahre pausieren, solange WL die Sendetermine bereithält und der SerienRecorder (SR) funktioniert.


Hier nun die verschiedenen Wege, eine Serie dem SerienRecorder (SR) hinzuzufügen


  • Der schnellste und einfachste Weg geht über die Serien-Planer Ansicht. Dort, in einer der beiden Ansichten (Tagesübersicht oder TOP30), mir der OK Taste einfach die selektierte Serie dem SR hinzufügen. Im Normalfall wird dann sofort die Serien-Marker Ansicht mit der gerade hinzugefügten Serie geöffnet. Hier lassen sich dann diverse Einstellungen für jede Serie einzeln vornehmen.

  • Über die Suche im SR, welche mit Taste 1 zu erreichen ist. Die Suche kann sowohl aus der Planer- als auch aus der Marker-Ansicht aufgerufen werden.

  • Über die sogenannte „TV-Planer-Mail Funktion". Hierüber lassen sich dann Serien auf der WL-Seite hinzufügen, die dann beim Empfang der nächsten Mail von WL, wo diese Serie dann auftaucht, im SR beim AC verarbeitet und mit den Standardeinstellungen des SR als Serien-Marker hinzugefügt werden. Die „TV-Planer-Mail Funktion" sollte man auf jeden Fall nutzen, wenn der SR mal ein paar Tage läuft, denn erstens mindert es die Datenmengen auf dem SerienServer und zweitens dient es als „Absicherung“ falls der SerienServer mal nicht erreichbar ist. Dann werden die Timer nämlich aus der Mail erstellt. Zwar nur für den einen Tag, aber immerhin werden Timer erstellt. Die Mail wird manuell mit EPG verarbeitet, falls notwendig oder der AC nicht läuft.

  • Es gibt auch noch die Möglichkeit, eine Serie aus dem EPG heraus hinzuzufügen. Dazu drückt man lang EPG im Live TV, man darf sich nicht im EPG selbst befinden. Dabei wird der Serienname aus dem EPG an die SR interne SUCHE übergeben und versucht, diese Serie bei WL zu finden. Falls dies nicht erfolgreich verläuft, kann man dann den Suchbegriff manuell editieren, falls die Serie bei WL einen anderen bzw. einen leicht abweichenden Namen trägt. User, die ihre EPG-Taste „umbelegt“ haben, z.B. mit MQB, können evtl. Probleme haben, das Menü mit lang EPG aufzurufen.

  • Über das Menü der Aufnahmenliste. Hat man sich eine Serie einfach mal aufgenommen, um zu sehen, ob die was für einen ist, kann man über die Menü-Taste in der Aufnahmenliste diese Serie „einfach“ zum SR hinzufügen. Danach gleiches vorgehen wie im vorigen Punkt in der Suche des SR.

  • Man kann jetzt auch, allerdings z.Z. NUR FÜR DreamOS (also nicht für VU+ User), einen Serien-Namen direkt über das EPG in die SUCHE des SR übernehmen, um diese Serie als Marker hinzuzufügen.
    Wenn man die EPG/INFO Taste drückt und die Sendungsinformation sieht, mit der blauen Taste (Mehr...) ein Menü öffnen, dort gibt es jetzt den zusätzlichen Eintrag „Serien-Marker hinzufügen...“. Man kann also jetzt von der aktuellen Sendung die Suche auslösen.

Filme mit dem SerienRecorder timern lassen


Die Wunschliste-Webseite hat auch Sendetermine von Filmen in ihrem Angebot. Die Anzahl dieser Filme wird von WL stetig erweitert. Diese lassen sich "natürlich" auch mit dem SR timern. Das geht allerdings nur mithilfe der TV-Planer E-Mail Funktion im SR.
Ist die Funktion erfolgreich aktiviert und eingerichtet, dann muss man den entsprechenden Film nur noch auf der Wunschliste-Webseite zu "seiner Wunschliste" hinzufügen und der Rest geht dann "automatisch". Wenn der Sendetermin bevorsteht, wird er, wie die Serien-Sendetermine auch, in der WL-Mail aufgeführt und im SR verarbeitet. Der dafür angelegte "Serien-Marker" wird automatisch wieder gelöscht, aber der Eintrag in der Timer-Liste, der dafür sorgt, das dieser Film nicht noch einmal getimert wird, bleibt erhalten.